o2 Money: Mit dem Haushaltsbuch Einnahmen und Ausgaben im Blick

Haushaltsbuch:
Einnahmen & Ausgaben
immer im Blick

Erfahre mit einem einzigen Tippen, wofür du dein Geld ausgibst und wo du noch sparen kannst. Mit der gratis App o2 Money und der Funktion Haushaltsbuch ist das ganz einfach. Alles läuft automatisch.


Lass Dir nichts entgehen

Behalte jederzeit und überall den Überblick über deine Ausgaben. Alles ganz automatisch, ohne dass du selbst aufschreiben und rechnen musst. Du weißt immer genau, wo dein Geld hingeht und kannst deine Finanzen besser planen. Die Haushaltsbuch App erkennt und strukturiert Ausgaben anhand der Bewegungen auf deinem Konto.

o2 Money: Haushaltsbuch App
/o2/../img/Display1_sm-1x_764px.svg, /o2/../img/Display1_lg-1x_1164px.svg, /o2/../img/Display1_md-1x_848px.svg
o2 Money: Fixe und variable Kosten checken
/o2/../img/content_bild1_sm-1x_640x480px.svg, /o2/../img/content_bild1_lg-1x_976x732px.svg, /o2/../img/content_bild1_md-1x_720x540px.svg

Was bringt mir ein Haushaltsbuch?

Das Haushaltsbuch unterstützt dich dabei, deine Finanzen im Blick zu behalten und in den Griff zu bekommen. Es macht Einnahmen und Ausgaben bewusster. Du wirst staunen, wie sich kleine Ausgaben am Ende des Monats zu großen Beträgen summieren – z.B. der tägliche Coffee-to-go. Je eher du o2 Money nutzt, desto eher hast du deine Ausgaben im Blick.

Wie sieht das Haushaltsbuch aus?

Standardmäßig zeigt dir das Haushaltsbuch die Ausgaben für den laufenden Monat an. Oder wähle einfach einen anderen Zeitraum aus – zum Beispiel das letzte Quartal oder das aktuelle Jahr. Du siehst deine Gesamtausgaben für den gewählten Zeitraum und erkennst auf Anhieb, wie hoch der Anteil der unterschiedlichen Kategorien ist. Tippe auf eine Kategorie, um Details zu den Transaktionen erfahren: Welchen Betrag hast du wann gezahlt?

o2 Money: Wie sieht das Haushaltsbuch aus?
/o2/../img/Display2_sm-1x_764px.svg, /o2/../img/Display2_lg-1x_1164px.svg, /o2/../img/Display2_md-1x_848px.svg

Wofür gebe ich am meisten Geld aus?

Unten auf der Seite Haushaltsbuch findest du eine Liste mit den fünf Empfängern, bei denen du im z.B. monatlich die höchsten Ausgaben hattest. Unser Tipp: Hier lohnt es sich in der Regel auch am meisten, den Rotstift anzusetzen und zu sparen. So hast du dein persönliches Budget noch besser im Blick.

o2 Money: Ausgaben prüfen mit Haushaltsbuch
/o2/../img/Display3_sm-1x_764px.svg, /o2/../img/Display3_sm-1x_1164px.svg, /o2/../img/Display3_sm-1x_848px.svg

Finanzen: Alles gut kategorisiert

Für eine schnelle Übersicht ordnen wir deine elektronisch gezahlten Ausgaben automatisch acht Kategorien zu:

icon-wohnen.svg

Wohnen
z. B. monatliche Miete, Strom, Gas, Möbel, Baumarkt, Telefon, Internet

icon-freizeit.svg

Freizeit
z. B. Ausgehen, Sport, Kino, Konzerte, Theater, Freizeitparks

icon-einkaeufe.svg

Einkäufe
z. B. Lebensmittel, Getränke, Drogerieartikel, Tierhaltung

icon-mobilitaet.svg

Mobilität
z. B. Tanken, Bus & Bahn, Flugtickets

icon-bargeld.svg

Bargeld
alle Bargeld-Abhebungen

icon-finanzen.svg

Finanzen
z. B. Versicherungen, Sparverträge, Aktien

icon-shopping.svg

Shopping:
z. B. Kleidung, Technik, Bücher, Geschenke

icon-sonstiges.svg

Sonstiges
z. B. Bildung, Ausbildung

Dabei brauchst du dich um nichts zu kümmern. Nur manchmal kann es zur falschen Zuordnung kommen, z. B. wenn du Kleidung in einem Supermarkt kaufst.

icon-finanz-app-o2-money.svg

Haushaltsbuch: Hol dir jetzt die kostenlose o2 Money App

Nutze das smarte Haushaltsbuch mobil auf deinem Handy. Jetzt Gratis-App für Android oder iPhone iOS laden und starten.

Häufige Fragen und Antworten

Nein. Um es dir so leicht wie möglich zu machen, deine Ausgaben im Blick zu behalten, gibt es acht vorgegebene Kategorien. Einfacher geht es nicht.

Für Bargeld-Abhebungen gibt es eine eigene Kategorie. Hier kannst du ganz einfach nachvollziehen, wann du wieviel Geld abgeholt hast.

Das Feature Haushaltsbuch berücksichtigt alle Umsätze des verbundenen Kontos.

Die monatliche Abbuchung für die Ausgaben mit deiner Visa-Kreditkarte, wenn du eine hast und nutzt, findest du in der Kategorie Finanzen. Eine Zuordnung zu den eigentlichen Kategorien ist hier derzeit nicht möglich. Wir empfehlen die Nutzung einer Debitkarte bzw. der girocard, damit hast du deine Ausgaben besser im Blick und o2 Money hat die Möglichkeit, die Ausgaben besser zuzuordnen.

Fixkosten sind Kosten, die regelmäßig anfallen, zum Beispiel monatlich, quartärlich oder jährlich. Dazu gehören z.B. Abos für Streaming-Dienste, Miete, Strom, Gas und Versicherungen. Variable Kosten können sich von Monat zu Monat unterscheiden. Dazu zählen zum Beispiel die Kosten für Essen, Kleidung, Freizeit und Geschenke. Das Haushaltsbuch von o2 Money hilft, diese variablen Kosten nachzuvollziehen.